schwarz auf weiß

Die Finanzsprache ist nicht geeignet, Laien Mut zu machen, sich mit interessanten Geldanlagen zu befassen. Unverständlich, durchsetzt mit Fachchinesisch, wirkt sie eher abschreckend als motivierend.

Dass es auch anders geht, beweisen unsere Bücher. Und natürlich zeigt sich das auch in den Kolumnen zu Geldfragen, die Helma Sick seit 1996 in der Frauenzeitschrift BRIGITTE und seit 2003 in BRIGITTE WOMAN schreibt.

Das neue Buch von Helma Sick und Renate Schmidt, der früheren Bundesfamilienministerin:

Cover Reich für Einsteigerinnen

Helma Sick / Renate Schmidt

Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Ab sofort im Buchhandel !!!!

223 Seiten | 16,99 Euro
ISBN 978-3-466-34594-6

Es ist Zeit für die finanzielle Emanzipation!

Viele Frauen stehen heute finanziell auf eigenen Füßen. Aber es gibt immer noch die, die sich auf einen »Versorger« verlassen und darauf vertrauen, dass die große Liebe schon hält. Die Realität sieht leider anders aus. Nach einer Trennung verlieren häufig gerade die Frauen, die ihren Beruf für die Familie aufgegeben haben, ihre finanzielle Basis. Und auf lange Sicht droht ihnen sogar Altersarmut.

Helma Sick und Renate Schmidt rufen die Frauen dazu auf, die Notwendigkeit ihrer finanziellen Unabhängigkeit zu erkennen und entsprechend zu handeln. Und sie zeigen, was Politik und Wirtschaft – und die Frauen selbst – ändern müssen, damit Familie und Beruf besser vereinbar sind.

Weitere Veröffentlichungen:

Der Finanzratgeber für junge Frauen
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe
von „Clever anlegen“

Cover Reich für Einsteigerinnen

Helma Sick
und die FinanzFachFrauen

Reich für Einsteigerinnen

Der Finanzratgeber für junge Frauen

256 Seiten | 8,99 Euro
ISBN 978-3-453-38018-9

Mit allen wichtigen Informationen für ein finanziell unabhängiges Leben.

Nach einer guten Ausbildung beginnt die berufliche Karriere – genau der richtige Moment, um den Grundstock für finanzielle Unabhängigkeit und Wohlstand zu legen. Aber wie und womit beginnen?

BRIGITTE-Finanzexpertin Helma Sick und ihre Kolleginnen, die FinanzFachFrauen, zeigen, worauf es bei der ersten Planung ankommt, zum Beispiel:

  • wann welche Versicherungen sein müssen und welche (noch) nicht
  • mit welchen Geldanlagen die Vermögensplanung gelingt
  • wie der Staat mit Zulagen und Steuerersparnis hilft
  • PLUS: Tipps zu Existenzgründung, Immobilienkauf, Ehe- und Partnerschaftsvertrag

Der Altersvorsorge-Ratgeber
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe
von „Schöne Aussichten“

Cover Reich in Rente

Helma Sick / Renate Fritz

Reich in Rente

Wie Frauen finanziell am besten vorsorgen

304 Seiten | 8,99 Euro
ISBN 978-3-453-38017-2

NEUE KAPITEL zu Pflege, Elternunterhalt, Vorsorgevollmachten, Erben und Vererben.

Im Alter das Leben genießen, nach Lust und Laune verreisen oder sich langersehnte Wünsche erfüllen? Kein Problem!

Die BRIGITTE-Finanzexpertinnen Helma Sick und Renate Fritz zeigen anhand vieler Beispiele aus ihrer Beratungspraxis, wie eine sinnvolle Planung fürs Alter gemacht werden kann, um unbeschwert in die Zukunft zu sehen. Mit allem, was wichtig ist:

  • vom persönlichen Finanzcheck bis zum cleveren Umgang mit Geld
  • über Aktien, Fonds & Co
  • und die richtige Strategie in jeder Lebensphase.